Biking Cooking mit Clemens te Pas - Kulinarische Motorradtouren & Kochkurs © OPUS

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Datenschutzerklärung

Impressum / AGB
 

Datenschutzerklärung
Der Schutz und die Sicherheit aller Nutzerdaten ist Biking-Cooking ein besonderes Anliegen.

Zur Nutzung auf meiner  Website angebotenen Leistungen, ist es erforderlich, dass  ich personenbezogene Daten über Sie erhebe. Nachfolgend erkläre ich, welche Daten ich über Sie im Zusammenhang mit der Nutzung meiner Leistungen erhebe, und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre Daten haben.

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Website ist (vgl. Impressum
):

Clemens te Pas
Lehnhofstraße 15
47139 Duisburg
Deutschland

Informatorische Nutzung

Folgende personengebundene Daten erhebe ich, um meine Leistungen Ihnen anbieten zu können:
Name
Vorname
Straße und Hausnummer
PLZ und Ort
Mail-Adresse
Telefonnummer und/ oder Mobilnummer
Ob Allergien vorliegen
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt und keinem Dritten zur Verfügung gestellt.

Ich verwende diese Daten ausschließlich zur Erfüllung meiner Leistungen aus dem Vertrag mit Ihnen und um Sie über weitere Angebote von mir zu informieren.

Speicherdauer

Ich speichere Ihre personenbezogenen Daten bis auf  Widerruf, oder bis ich die Homepage: biking-cooking.de nicht mehr betreibe.

Es können darüber hinaus gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, beispielsweise handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten (z. B. Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung). Sofern solche Pflichten zur Aufbewahrung bestehen, sperre oder lösche ich Ihre Daten mit Ende dieser Aufbewahrungspflichten.

Speicher Ort
Ihre Daten werden im Adressbuch meines Mail-Account bei GMX und in einer Exceltabelle gespeichert.
Der Zugriff zum Account und zum Computer ist Passwort geschützt.

Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Links auf Internet-Seiten anderer Unternehmen

Meine Webseite enthält Links auf Internet-Seiten von Partnerunternehmen. Ich bin  nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen auf externen Webseiten, die Sie über diese Links erreichen können. Bitte informieren Sie sich dort über den Datenschutz dieser externen Webseiten.


Ihre Rechte

Sie haben bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende gesetzliche Rechte gegenüber uns:

1) Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen, z. B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.

2) Recht auf Berichtigung und Vervollständigung
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.

3) Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden")
Sie haben ein Recht zur Löschung, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, z. B. wenn Sie der Meinung sind, die personenbezogenen Daten seien unrichtig.

5) Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

6) Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle von Direktwerbung haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

7) Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie können eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt.

Außerdem können Sie jederzeit Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen, beispielsweise wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften steht.
Stand: 28 Mai 2018

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü